Wir planen ein gr├╝nes Klassenzimmer

Ende Januar haben wir unsere erste Kinderkonferenz in diesem Schuljahr abgehalten. Das Thema dabei war: ein gr├╝nes Klassenzimmer. Denn genau das soll an unserer Grundschule entstehen.

An der Kinderkonferenz nahmen alle Klassensprecher und unsere vier Schulsprecher sowie alle Lehrkr├Ąfte teil. Auch drei Eltern nahmen sich die Zeit, um bei der Sitzung dabei zu sein.

Zuerst erkl├Ąrte Schulleiterin Frau Meyer uns, was genau ein gr├╝nes Klassenzimmer ist. Dieses wird im Garten neben dem Bungalow auf dem Schulvorhof entstehen. Im gr├╝nen Klassenzimmer lernen wir in einer anderen Lernumgebung als im Klassenzimmer: direkt in der Natur. Hier erfahren wir zum Beispiel mehr ├╝ber Heckenpflanzen, Tiere oder Wiesenblumen.

Danach gingen wir an die Planung und ├╝berlegten, welche Elemente es in so einem Klassenzimmer im Freien geben sollte. In einem Rundgang schauten wir uns verschiedene Plakate an. Jeder bekam f├╝nf Klebepunkte und konnte so bestimmen, was ihm oder ihr besonders wichtig ist. Au├čerdem durften alle Erwachsenen und Kinder auf den Plakaten Ideen notieren, wie etwas ausgestaltet werden k├Ânnte. Ein Ergebnis dabei war zum Beispiel: Das Baumhaus fanden mehr Kinder als Erwachsene wichtig.

Nun wird sich Frau Meyer mit den Schulsprechern und -sprecherinnen zusammensetzen und gemeinsam ├╝berlegen, wie das gr├╝ne Klassenzimmer eingerichtet werden kann. Wir sind schon sehr gespannt!

Barfu├čpfad und Vogelhaus – das sind zwei m├Âgliche Elemente unseres geplanten gr├╝nen Klassenzimmers. Foto: T. Ludwig
Nach oben scrollen