11. Juli 2019

Unsere Schulhunde

An der Grundschule Hans-Sachs-Straße gibt es drei Schulhündinnen: Sugar (Havaneser), Lotte (Golden Retriever) und Cora (Flat-Coated Retriever). Diese gehen mit ihren Frauchen Frau Klostermeier, Frau Haubner und Frau Saße (aktuell in Elternzeit) in den Unterricht in deren Klassen.

Die Hunde begleiten die Kinder durch den Schulvormittag, schenken Zuwendung und Entspannung, bringen Groß und Klein zum Lachen und sind für Streicheleinheiten immer zu haben.

Was es mit den Schulhunden auf sich hat, können Sie in unserem Konzept „Warum ein Schulhund?“ nachlesen.

WICHTIG:
Aufgrund des Corona-Pandemie dürfen die Schulhunde nur noch von den Schüler:innen gestreichelt werden, die in die Klasse des jeweiligen Frauchens gehen. Nach dem Kontakt mit dem Hund werden die Hände gewaschen.

Sugar, Lotte und Cora

Cora wird außerdem (außerhalb der Corona-Zeit) als Lesehund oder für das Sicherheitstraining „Beißt der?“ auch in anderen Klassen eingesetzt.