Adventsmontage

Leider k├Ânnen die Adventsmontage in diesem Jahr nicht wie gewohnt mit einer Feier in der Aula stattfinden. Damit wir dennoch auf Weihnachten eingestimmt werden, haben wir uns f├╝r die Montage verschiedene Aktionen ├╝berlegt, die uns die Adventszeit versch├Ânern.

Die erste Weihnachtsaufgabe lautet: Bastle in deiner Klasse zwei Sterne, die anschlie├čend im Schulhaus an die Fenster geh├Ąngt werden.

Das hat gro├čen Spa├č gemacht und im Nu waren alle Fenster bunt geschm├╝ckt.

Bei der zweiten Adventsaufgabe sollten die Sch├╝ler sich in ihrer Klasse auf einen Affirmationsspruch einigen und diesen in leserlichen Druckbuchstaben in einem Rahmen verewigen. Anfang n├Ąchster Woche werden diese dann im Kleinformat im Erdgeschoss verteilt und im 1. Stock als Galerie aufgeh├Ąngt. Wir lassen uns ├╝berraschen! (Bilder folgen noch)

Die dritte Adventsaufgabe war heute in den ersten beiden Schulstunden in der Aula zu sehen: Jedes Kind durfte ein Teelichtglas – einige davon sogar selbst mit Transparentpapier gestaltet – in der Aula in Sternform aufstellen. Ganz and├Ąchtig wurde zugeschaut, wie sich der Stern langsam formte und Gestalt annahm.