Rechnen mit Größen (Längen, Gewichte, Zeiten, Geld, Flüssigkeiten)

Oftmals muss man von einer Maßeinheit in eine andere umrechnen. Deswegen sind folgende Grundlagen wichtig zu wissen:

1t = 1000kg (t = Tonne)
1kg = 1000g (kg = Kilogramm)
1g = 1000mg (g = Gramm, mg = Milligramm)
also: 1t = 1000kg = 1000000g = 1000000000mg

1km = 1000m (km = Kilometer)
1m = 10dm = 100cm (m = Meter)
1dm = 10cm (dm = Dezimeter, cm = Centimeter)
also: 1km = 1000m = 10000dm = 100000cm = 1000000mm

1hl = 100l (hl = Hektoliter)
1l = 1000ml (l = Liter, ml = Milliliter)
also: 1hl = 100l = 100000ml

1h = 60min (h = Stunde)
1min = 60s (min = Minuten, s = Sekunden)
also: 1h = 60min = 3600s

1€ = 100Ct (€ = Euro, Ct = Cent)


Du kennst in Mathe bereits die Stellenwerttafel. Sie besteht aus Einer, Zehnern, Hundertern und vielleicht noch mehr. So ähnlich klappt das auch bei Rechnen mit Gewichten oder Längen. Allerdings gibt es da viel mehr Stellen zu beachten.

Für Längen braucht man folgende Stellen:
km (H), km (Z), km (E), m (H), m (Z), m (E), dm, cm, mm

Für Gewichte braucht man folgende Stellen:
t (H), t (Z), t (E), kg (H), kg (Z), kg (E), g (H), g (Z), g (E), mg (H), mg (Z), mg (E)

Wenn du an alle Stellen denkst, kannst du auch die Schreibweise ohne Fehler verändern. Das zeigt dir folgendes Video mit Längen:

 

 

Und jetzt mit Gewichten: