Was ist zu tun, wenn mein Kind krank ist?!

Liebe Eltern,

wir wissen, wie schwierig es ist, wenn das eigene Kind plötzlich erkrankt. Insbesondere ist es aktuell eine große Belastung für Sie mit den vielen Corona-Regelungen.

Als Schule sind wir allerdings auf Ihre Einschätzung und Mithilfe angewiesen, um Ansteckungen zu vermeiden. Bei leichtem Schnupfen und gelegentlichem Husten darf Ihr Kind gerne kommen. Ansonsten bitten wir Sie, genau auf die folgenden Symptome zu achten und bei Verdacht regelmäßig Fieber zu messen:

  • Fieber
  • Durchfall
  • Erbrechen
  • Husten
  • starker Schnupfen

Zeigt ihr Kind die genannten Symptome, darf es nicht in die Schule kommen und muss bis zur Rückkehr 36 Stunden symptomfrei (bis auf leichten Schnupfen und gelegentliches Husten) sein. Bitte lassen Sie in jedem Fall Ihr Kind vor dem Schulbesuch einen Corona-Test (PCR- oder POC-Antigen-Schnelltest) machen, um eine Erkrankung auszuschließen und legen Sie diesen der Klassenleitung vor. 

In Ausnahmefällen ist es sicher auch möglich, einen Schnelltest mit der Klassenleitung durchzuführen. Bitte besprechen Sie auftauchende Probleme gerne mit der Klassenlehrkraft. Bestimmt kommen Sie gemeinsam auf eine befriedigende Lösung.