Ausflugsideen f├╝r die Ferien

Liebe Eltern, liebe Kinder,

nun stehen die Pfingstferien vor der T├╝r. Vielleicht nicht ganz so ersehnt wie in anderen Jahren und trotzdem ist es wichtig sich eine Auszeit zu g├Ânnen. Die letzten Wochen waren f├╝r Sch├╝lerInnen Lehrkr├Ąfte und Eltern eine gro├če Herausforderung und noch immer bleiben viele Fragen, wann und wie man wieder zu einem Normalbetrieb kommt, offen.

Auch f├╝r die Kinder sind die Ver├Ąnderungen belastend und der Umgang mit all den neuen Anforderungen anstrengend. Umso wichtiger ist es auch einmal Pause machen zu k├Ânnen und sich mit sch├Ânen Ausfl├╝gen, einem gro├čen Eisbecher oder ausschlafen d├╝rfen ein Feriengef├╝hl zu g├Ânnen.

Spielpl├Ątze sind wieder ge├Âffnet, der Besuch von Freunden erlaubt und falls Langeweile aufkommt hat auch das Ferienprogramm der Stadt F├╝rth sch├Âne virtuelle Angebote. https://www.ferien.fuerth.de

Und dann gibt es ja noch ganz viel zu entdecken und zu erforschen, manchmal gar nicht so weit weg von zuhause. Hier einige bew├Ąhrte Ausflugsziele, die von F├╝rth mit Rad oder Bus erreichbar sind:

  • Waldspielplatz am Achterpl├Ątzchen – mit dem Zug bis Zirndorf Kneipallee und dann ein kleines St├╝ck in den Wald, oder als Ziel einer kleinen Wanderung, Start beim Forsthaus/Wildschweingehege im Stadtwald.
  • Der Hainberg bei N├╝rnberg – mit dem Fahrrad gut zu erreichen und ein sch├Âner Ort um V├Âgel zu beobachten.
  • Terrarium in Stein – hier gibt es alles M├Âgliche an Reptilien zu beobachten und einen tollen weitl├Ąufigen Spielplatz am Fluss.
  • Quellenweg bei Burgfarnbach – super auch an hei├čen Tagen als kleine Wanderung und in Burgfarnbach gibt es tolle Eisdielen.
  • Einmal rauf auf den Solarberg und die Aussicht genie├čen
  • Und auch der Wald in Stadeln ist toll.
  • Das neue Rotwildgehege im Stadtwald – von Unterfarnbach aus zu Fu├č durch den Wald, eine richtig sch├Âne Runde, die auch am Felsenkeller vorbeif├╝hrt.
  • Radtour nach Langenzennzum Oase Spielplatz – man kann auch den Zug zur├╝cknehmen
  • Walderlebnispfad bei der Stadtf├Ârsterei – ist ganz neu angelegt und super spannend.
  • Radtour nach Ammerndorf zum Spielplatz mit Wasserlauf.
  • Spielpatz am Pinderpark in Zirndorf – hier kann man auch gut Skaten und alles fahren was rollt.
  • Selbsternten am Huckepack-Bauernhof in Vach.
  • Schiffchenfahren lassen am Stadtstrand in der Flusskurve der Pegnitz an der Uferpromenade.

.. habt ihr noch mehr IdeenÔÇŽ?

Ich w├╝nsch euch und Ihnen sch├Âne Pfingstferien und stehe bei Beratungsbedarf auch in den Ferien gerne zur Verf├╝gung. Nehmen Sie hierf├╝r bitte per Email Kontakt auf.

Barbara Entner
Jugendsozialarbeit an der Grundschule Hans-Sachs-Str.
entner@jas-fuerth.de