Unterrichtsausfall bei ung├╝nstigen Witterungsbedingungen

Ung├╝nstige Witterungsbedingungen, insbesondere winterliche Stra├čenverh├Ąltnisse, k├Ânnen es im Einzelfall kurzfristig notwendig machen, den Schulunterricht in einzelnen oder mehreren Regionen ausfallen zu lassen. F├╝r die Entscheidung ├╝ber den Unterrichtsausfall in den ├Âffentlichen Schulen sind bei regional begrenzten ung├╝nstigen Witterungsverh├Ąltnissen auf Landkreisebene sog. lokale Koordinierungsgruppen Schulausfall zust├Ąndig, die sich grunds├Ątzlich aus dem fachlichen Leiter oder der fachlichen Leiterin des Staatlichen Schulamts als Vertreter f├╝r den Volks- und F├Ârderschulbereich sowie aus je einem Schulleiter oder einer Schulleiterin als Vertreter f├╝r die ├╝brigen Schularten zusammensetzt. Die Entscheidung der Koordinierungsgruppen ist verbindlich und gilt einheitlich f├╝r alle ├Âffentlichen Schulen des Landkreises oder der kreisfreien Stadt (bei regional begrenzten ung├╝nstigen Witterungsverh├Ąltnissen). Damit ist sichergestellt, dass nicht an Schulen verschiedener Schularten desselben Einzugsbereichs unterschiedliche Entscheidungen getroffen werden. Um die Entscheidung ├╝ber einen Unterrichtsausfall m├Âglichst rasch an die ├ľffentlichkeit weiter geben zu k├Ânnen, werden die Radiosender vom Staatsministerium f├╝r Unterricht und Kultus ├╝ber die Entscheidung informiert. Der Bayerische Rundfunk und der bayernweite Rundfunksender Antenne Bayern stellen die Informationen jeweils auf ihrer Homepage zur Verf├╝gung. Zudem k├Ânnen bei Antenne Bayern unter der Telefonnummer 089/99 277 283 (H├Ârerservice), 0800 994 1000 (Studionummer) und 089/99 277-0 (Zentrale) und beim Bayerischen Rundfunk (B3 H├Ârerservice) unter der Telefonnummer 01805/333 031 Ausk├╝nfte eingeholt werden. Aktuelle Informationen finden sich auch im Videotext des Bayerischen Rundfunks ab Seite 130. F├╝r Sch├╝ler, die die Mitteilung ├╝ber den Unterrichtsausfall nicht mehr rechtzeitig erreicht hat und die deshalb im Schulgeb├Ąude eintreffen, ist eine angemessene Besch├Ąftigung in der Schule gew├Ąhrleistet; die Lehrkr├Ąfte haben deshalb ÔÇô wie an anderen Tagen ÔÇô ihren Dienst anzutreten.

Quelle: Bayerischen Staatsministeriums f├╝r Unterricht und Kultus