Satzglieder

Satzglieder

Jeder Satz besteht aus mindestens zwei Satzgliedern. Wenn man einen Satz so oft wie möglich umstellt, erkennt man, welche Wörter immer zusammen bleiben. Diese sind dann ein Satzglied.

IMG_1474

Ein Hinweis für die Überschrift: „Umstellprobe“ schreibt man natürlich mit zwei „l“ 😉

 

In den nächsten beiden Videos geht es um die Umstellprobe:

 


Satzaussage

In jedem Satz gibt es eine Satzaussage. Ein anderes Wort dafür ist Prädikat. Das Satzglied, das ein Tunwort hat, ist das Prädikat.

?

 

Hier gibt es auch ein Video zu einer Besonderheit beim Prädikat: das zweigeteilte Prädikat


Satzgegenstand

In jedem Satz gibt es außerdem einen Satzgegenstand. Ein anderes Wort dafür ist Subjekt.

subjekt hefteintrag


Es gibt auch Satzglieder, die dir weitere Fragen beantworten. Auch hierzu haben die Lehrer tolle Erklärvideos gedreht. 

Zeitangabe: Wann? Wie lange? Wie oft?

Ortsangabe: Wo? Wohin? Woher?