Schulsanitätsdienst

20 Schüler und Schülerinnen wurden im letzten Schuljahr zu Juniorhelfern ausgebildet. Sie erlernten dabei die notwendigen Grundkenntnisse für die Erste Hilfe bei kleineren Verletzungen. Nebenbei erfuhren sie, wie wichtig es ist im Team zusammenzuarbeiten, Verantwortung zu übernehmen und anderen helfen zu wollen und zu können. Die Juniorhelfer sind wöchentlich in zwei Pausen im Einsatz: Zwei sind als Ansprechpartner (gut erkennbar an den leuchtenden Westen) auf dem Pausenhof und bringen verletzte Kinder zu zwei weiteren Juniorhelfern in das Ersthelferzimmer, die dort Verletzungen fachgerecht versorgen. Das alles geschieht dank der Unterstützung des Bayerischen Jugendrotkreuzes und dem Engagement unserer Ersthelfer.

projekte_schulsanitaeter