Ganzkörperportraits

Diesen Sommer zeichneten wir unsere Körperumrisslinien auf große Papierbahnen und malten sie so aus, wie es unserer Phantasie beliebte. Die Umrisslinien zeichneten wir mit Hilfe von Mitschülern. Beim Gestalten gab es immer wieder einen lebendigen Austausch über das Wie und Warum. Dadurch, dass wir den Außenbereich zum Arbeiten nutzten, konnten wir uns gut ausbreiten und verfügten zudem über viel Platz beim Gestalten. Nachdem wir unsere Portraits im Gang direkt neben unsere Räumlichkeiten aufgehängt hatten, luden wir unsere Freunde, Klassenkameraden und Lehrer zu einer selbst gestalteten Ausstellungseröffnung ein. Es gab eine tolle Rede von zwei Kindern und leckeren selbst gemachten Kindersekt. Wir haben uns sehr gefreut, dass alle Lehrer und die Rektorin unserer Einladung gefolgt sind.