Das Auge

Der Aufbau des Auges

Das Auge besteht aus vielen wichtigen Teilen. Diese Grafik von Emma zeigt dir einen Überblick:

IMG_0667

Und hier ist ein noch genaueres Bild von Maya:


Die Aufgaben der wichtigsten Teile des Auges

Der Augapfel und die Augenhöhle

Der Hauptteil unseres Auges ist der Augapfel. Es liegt geschützt in der Augenhöhle, so dass es besser vor Schlägen und Stößen geschützt ist.

 

Die Pupille

Durch die Pupille dringt viel Licht in unser Auge. Im Dunkeln versucht das Auge viel Licht aufzunehmen. Deshalb ist da die Pupille weit geöffnet. Im hellen Licht verkleinert sich die Pupille und die Regenbogenhaut zieht sich zusammen.

 

Das Augenlid

Das Augenlid ist für unser Auge wie ein Schutzvorhang. Sobald Gefahr für das Auge droht (Wind, Schmutz, Lärm) schließt es sich, So können Fremdkörper nicht in das Auge gelangen.

 

Die Augenbraue:

Wassertropfen auf der Stirn laufen entlang der Augenbraue am Auge vorbei. So kommt kaum ein Tropfen in das Auge. Das Auge schützt sich so zum Beispiel auch vor Schweißtropfen.

 

Die Wimpern:

Unsere Wimpern sind wie ein Fußabstreifer für das Auge. Durch rechtzeitiges Schließen halten sie Staub und andere Fremdkörper ab.


In diesen Erklärvideos wird das Modell von einem Auge genauer erklärt:

 

 

HINWEIS: Der Glaskörper besteht eigentlich nur aus Wasser. Er ist also ist nicht so hart wie Glas.

 

Jetzt wird es nochmal etwas genauer, vor allem im zweiten Video:

 


.