29. September 2020

Schulweg

Sicher zur Schule, sicher nach Hause

Uns ist es ein großes Anliegen, die Sicherheit unserer Schülerinnen und Schüler auch auf dem Weg zur Schule und dann nach Schulschluss zurück nach Hause oder in den Hort zu unterstützen. Deshalb gibt es zum einen die Schulweghelfer (Klick hier), die am Morgen zwischen 7:30 Uhr und 8:00 Uhr an den Straßenübergängen in Schulnähe stehen und die Kinder sicher über die Fahrbahn lotsen. Zum anderen ist es uns wichtig, dass die Eltern die Kinder bitte auf keinen Fall mit dem Auto bis vor die Schule fahren bzw. nach Schulschluss dort abholen. Das Verkehrsaufkommen, das durch die vielen Autos in diesen Zeiten entsteht, ist unüberschaubar und für Grundschulkinder nur schwer zu meistern.

Um dennoch eine „Aussteigezone“ für Kinder, die mit dem Auto in die Schule gebracht bzw. abgeholt werden, zu gewährleisten, hat der Elternbeirat zwei sogenannte „Elternhaltestellen“ etabliert. So können die Kinder in der Nähe der Schule abgesetzt werden, ohne andere Kinder dadurch zu gefährden. Die dafür vorgesehenen Stellen sind am Parkplatz des Hallenbades sowie am Parkplatz neben der katholischen Kirche mit Schildern gekennzeichnet.

Bitte nutzen Sie diese Möglichkeit, damit alle Kinder einen sicheren Schulweg haben.