Informationen fĂĽr unsere Vorschuleltern!

Wie Sie alle wissen, konnte die Schulanmeldung bisher nur auf postalischem Wege stattfinden. Wir, das Kollegium der Hans-Sachs-Grundschule, würde Ihr Kind aber natürlich auch persönlich kennen lernen wollen.

Deshalb würden wir die Schnupperstunde, die eigentlich für den Tag der Schulanmeldung am 12. März 2021 vorgesehen war, gerne nachholen.

Dazu haben wir Donnerstag, den 20. Mai 2021, als neuen Termin ins Auge gefasst.

Was ist eine Schnupperstunde?

In einer Schnupperstunde hat Ihr Kind in einer kleinen Gruppe mit acht weiteren Kindern die Gelegenheit, eine Stunde lang Schule zu spielen. Eine Lehrkraft leitet die Kinder während dieser Zeit durch verschiedene Aufgaben, bei denen die Kinder zeigen, was sie schon alles können. Die Erfahrungen der letzten Jahre verdeutlichen, dass die Schnupperstunde den Kindern viel Spaß macht und sie stolz sind, bereits zu diesem Zeitpunkt in die Rolle eines Schulkindes zu schlüpfen. Bei dieser Gelegenheit erfahren die Kinder auch schon, wie es ist, in einem Klassenzimmer unterrichtet zu werden und in einer Gruppe Arbeitsaufträge auszuführen. Aus hygienetechnischen Gründen wäre es schön, wenn die Kinder ihr eigenes Federmäppchen (Bleistifte, Buntstifte) mitbringen. Während der Unterrichtsstunde sind zudem noch weitere Lehrkräfte / Erzieherinnen anwesend, die während der Stunde für Ihr Kind als Ansprechpartner/-in fungieren. Zudem geben Ihnen diese Kollegen/-innen nach der Stunde eine Rückmeldung darüber, was Ihr Kind alles geschafft hat.

Wie ist die Schnupperstunde organisiert?

Sie bekommen von uns eine Einladung per Brief, sobald feststeht, dass die Inzidenzwerte die Durchführung einer Schnupperstunde zulassen. In diesem Brief steht dann die genaue Uhrzeit, wann die Schnupperstunde Ihres Kindes stattfindet. Bitte bringen Sie Ihr Kind 10 Minuten vor Beginn der Schnupperstunde zum Vorhof der Schule. Bitte beachten Sie, dass sowohl Sie als auch Ihr Kind beim Betreten des Schulgeländes eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen müssen. Diese Maßnahmen sind aufgrund der verschärften Hygienebedingungen notwendig und wir bedanken uns an dieser Stelle für Ihre Kooperation. Ihr Kind wird mit der Einladung auch eine extra Kindermaske zugeschickt bekommen.

Ihr Kind wird von der Lehrkraft ins Schulhaus gefĂĽhrt und Sie holen Ihr Kind nach ca. 50 Minuten am dafĂĽr vorgesehenen Ein- bzw. Ausgang ab. Beim Abholen haben Sie dann auch die Gelegenheit, sich mit dem Betreuer / der Betreuerin Ihres Kindes kurz auszutauschen.

Wie geht es danach weiter?

Bitte nutzen Sie die Zeit bis zum Schulstart im September, damit Ihr Kind einige grundlegende Fertigkeiten beherrscht: (s. PPT)

  • mit anderen zusammenarbeiten und spielen​
  • Konflikte friedlich lösen​
  • Frustrationstoleranz erwerben
  • sich zĂĽgig an- und ausziehen​
  • Schleife binden​
  • einen Stift richtig halten​
  • Ordnung halten

Möglicherweise wird eine Kollegin / ein Kollege Sie auch auf bestimmte Punkte hinweisen. Sie selber kennen Ihr Kind am besten und wissen vielleicht, welche speziellen Fertigkeiten noch geschult werden sollen.

Einzelne Eltern werden wir vermutlich ansprechen, dass Ihre Kinder noch einmal zu einem groĂźen Schulspiel eingeladen werden.

Was ist das groĂźe Schulspiel?

Wenn wir den Eindruck gewinnen, dass Ihr Kind bei bestimmten Aufgabenstellungen ĂĽberfordert ist oder es ihm schwer gelingt, sich in bestimmte Situationen einzufinden, werden wir es zum groĂźen Schulspiel einladen.

Bei dieser Gelegenheit werden die Kinder auch in einer kleineren Gruppe über einen längeren Zeitraum hinweg (ca. zwei Stunden) die Gelegenheit haben, intensiver mit einer Lehrkraft zu arbeiten. Beim Lösen altersgemäßer Aufgaben können wir so einen besseren Eindruck gewinnen, wo Ihr Kind noch spezielle Unterstützung braucht. Auch im Anschluss an dieses große Schulspiel wird Ihnen unser Beratungsteam eine Rückmeldung geben.

Falls Sie noch Fragen, melden Sie sich an die Kooperationslehrkräfte Frau Zwickel oder Frau Ledenko oder an die Beratungslehrkraft Frau Ludwig. Falls Sie organisatorische Fragen haben, steht Ihnen auch gerne unsere Verwaltungsangestellte Frau Stein zur Verfügung.