Fürther Lesefrühling

Jedes Jahr organisiert die Volksbücherei und das Jugendamt das Leseprojekt „Fürther Lesefrühling“. An diesem Projekt, das das Ziel der Leseförderung hat, nimmt unsere Schule seit ihren Anfängen 2005 mit großer Freude teil. Unter der Leitung von Frau Espich- Fleischmann und einem Verbindungslehrer der jeweiligen Schule, werden gemeinsam Autoren ausgewählt und eingeladen, die dann direkt in der Schule ihre Werke vortragen. Dieser Vortrag wird in den verschiedensten Formen dargestellt: Von musikalischen Einlagen bis hin zu theaterwürdigen Darbietungen. Die Schüler haben somit die Chance an einer richtigen Autorenlesung teilzunehmen, was die Kinder immer wieder begeistert hat.